Strategic Communication Management

Forschung & Projekte > Design Thinking bundeswehr.de

© 2017 Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald / Last modified Tue Jul 25 09:14:11 2017 GMT

[http://strategiccommunication.bwi.unibw-muenchen.de/index.pl?id=8384&print=friendly]

 

Design Thinking - Neukonzeption des Internetauftritts der Bundeswehr

 

Vorhaben

Der Auftritt der Bundeswehr im Internet erfährt eine grundlegende Überarbeitung. In einer vorbereitenden Studie werden hierzu die Nutzererwartungen an Form und Inhalt, Design und Interaktivität der Kommunikation der Bundeswehr in den digitalen Medien analysiert, um den Internetauftritt zeitgemäß und dialoggruppenorientiert gestalten zu können. Die Feldphase findet in 2017 statt und die Ergebnisse fließen zeitnah in den Entwicklungsprozess ein. Das Beratungsprojekt folgt dabei dem Ansatz des Design Thinking, um eine aus Nutzersicht überzeugende Lösung für die Darstellung der Bundeswehr im Internet zu finden.

Vorgehen

Der Design Thinking-Ansatz steht für eine konsequente Berücksichtigung der Nutzersicht im Entwicklungsprozess. Das Beratungsprojekt setzt dabei auf eine Kombination explorativer Verfahren zur Ermittlung der Nutzererwartungen an die Bundeswehrkommunikation im Internet. Anwendung finden dabei die folgenden Instrumente:

  • ergebnisoffene, community-orientierte Ideenwerkstatt als kollaboratives Online-Panel
  • qualitative Fokusgruppeninterviews zur Vertiefung der Ergebnisse der Ideenwerkstatt und zur tiefgreifenden Analyse zentraler Nutzererwartungen

 

 

 

Team: Franz Beitzinger, Julian Hajduk, Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr