Strategic

Communication Management

Professur

Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald

Professur für Unternehmenskommunikation an der Universität der Bundeswehr München

 

Kommunikation ist eines der Schlüsselelemente für den Erfolg von Unternehmen und Organisationen. Jede Unternehmung kommuniziert und erzählt so ihre Geschichte. Diese Geschichte definiert, was man mit dem Unternehmen verbindet, sie erklärt und legitimiert seine Existenz und (be-) schreibt Sein und Werden. Da dieser definitorische Vorgang immer stattfindet, kommuniziert jedes Unternehmen, auch ohne Kommunikation als eigenständigen Funktionsbereich zu integrieren: entweder legitimiert und beschreibt die Unternehmung sich selbst, oder sie schweigt - und überlässt so diese Deutungshoheit anderen.

Aus diesem Grund ist die Bedeutung von Kommunikationsmanagement in den letzten Jahren und Jahrzehnten enorm gewachsen. Aktive Steuerung und Beeinflussung der eigenen Geschichte ist zu einem strategischen Faktor für den Unternehmenserfolg geworden, da kommunikative Differenzierung erhebliche Wettbewerbsvorteile im Kampf um Ressourcen - Mitarbeiter, Kapital, Kundenloyalität - bedeuten kann.

Kommunikationsmanagement meint somit nicht nur die organisierte und geplante Verpackung unternehmerischer und organisationaler Entscheidungen. Es geht um weit mehr: Die Effekte von Kommunikation ebenso wie die Effekte unterlassener Kommunikation sind zentral für die Entwicklung jeglicher Unternehmens- und Organisationsstrategie und als Faktoren des späteren Erfolgs bei der Strategieimplementierung zu berücksichtigen.

Kommunikation ist ein Element strategischer Führung von Organisationen. Diese Rolle von Kommunikation ist dabei nicht auf den Organisationstyp des Wirtschaftsunternehmens beschränkt, sondern zentral auch für nicht-kommerzielle Organisationen privater, halb-staatlicher, staatlicher oder gouvernementaler Natur.

Natascha Zowislo-Grünewald ist seit 2010 Professorin für Unternehmenskommunikation an der Universität der Bundeswehr München.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind unter anderem:

  • Kommunikationsmanagement, Medien und Sicherheitspolitik
  • Kommunikation in digitalen Medien und deren gesellschaftliche Wechselwirkungen
  • Vertrauen, Transparenz, Authentizität: gesellschaftliche Erwartungen an Organisationskommunikation und Medien
  • Kommunikation im Spannungsfeld von Politik, Medien und Gesellschaft

 

 

© 2014 Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald / Last modified Fri Jun 28 11:38:20 2013 GMT